Schon ein halbes Jahr ohne Sieg

Weitere Nachholspiele im Fußballbezirk Donau. In der Bezirksliga steht das Derby FV Schelklingen-Hausen – SG Altheim an, auch in den Kreisligen wird gespielt. mehr

Auf vier Strecken mit Stöcken in den Wald

Heute Abend ist Voranmeldeschluss für den Ehinger Nordic-Walking-Tag am kommenden Sonntag. Die Organisatoren hoffen auf mehr Teilnehmer als vergangenes Jahr. mehr

Ein schöner Ehinger Schlusspunkt

Der Meister TTC Ehingen feierte mit einem Sieg denSaison-Abschluss. Griesingen gewannt überraschend das Derby in Öpfingen. mehr

Ortsvorsteher Josef Huber stellte im Rahmen der Ortschaftsratssitzung die neuen Pläne für den Ausbau der Hinter Hofen Straße vor.

Ja zu Ausbau mit Gehweg

In Altsteußlingen kann die Hinter Hofen Straße endlich saniert werden. Auch Anlieger sind mit der veränderten Planung einverstanden. mehr

Walter Kneer (links) mit  Interessierten bei seinem Rundgang durch Allmendingen im Park des Freyberg’schen Schlosses. „In 125 Minuten 500 Jahre Ortsgeschichte“ war sein Thema.

Geprägt von der Zementindustrie

Zum Jubiläum des Albvereins bietet Walter Kneer eine besondere Führung durch Allmendingen an: In 125 Minuten durch 500 Jahre Ortsgeschichte. mehr

Bohrmeister Christian Müthlein und Bauführer Ralf Nick an der Baustelle im Kellerweg in Rottenacker.

Unter der Donau hindurch

Zehn Meter tief und etwa 230 Meter weit: Spezialbaufirma Wild verlegt mit einer Horizontalspülbohrung ein Stromkabel vom Kellerweg zum Festplatz. mehr

Auch auf dem Rasen an der Einfahrt zur Kirchstraße sollen Blumen blühen.

Blumen fürs Dorf

Emerkingen erhöht Kindergartengebühren Gemeinderat Zur Dorfverschönerung soll die Aussaat von Blumenwiesen auf gemeindeeigenen Kleinflächen beitragen mehr

Pfarrer Krysztof Myjak im Garten vor dem neuen Pfarrhaus in Allmendingen.

Pfarrer für 3600 Polen

Die Seelsorgeeinheit Allmendingen hat mit der polnischen Gemeinde eine neue Gemeinde dazu bekommen. Ihr Pfarrer ist Krzysztof Myjak. mehr

Hat für 2019 seinen Abschied angekündigt: Wolf Brzoska.

Brzoska kündigt Abschied an

Beim Partnerschaftsverein Ehingen/Esztergom beginnt die Suche nach einem neuen Vorsitzenden. Besuche in ungarischen Dörfern geplant. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Themenboote auf der Donau 2017

14 Mottofähren mit Themen von Nahverkehr und Orange-Campus, über Alt-OB Ivo Gönner, bis hin zu ...  Galerie öffnen

Traktor stößt mit Auto zusammen

Auf der Kreisstraße NU3 kam es bei Hausen zum Unfall zwischen einem Traktor und Pkw.  Galerie öffnen

Vierter A-Cappella-Award im Roxy verliehen

Beim vierten A-Cappella-Award Ulm stellten sich acht hochkarätige Vokalensembles ohne ...  Galerie öffnen

Ross Antony sucht Shopping Star in Neu-Ulm

Bro’Sis Star Ross Antony hat am Samstag in der Glacis Galerie den Shopping Star gesucht.  Galerie öffnen

undefined Function "box_swo_ap_famanzeigen_by_rss1".
Singles & Flirt
Links: Am Montag begannen am Lonseeufer die vierzehn Kettensägekünstler mit dem Aussägen des Steinzeitmenschen. Rechts: die ursprüngliche Skizze dient zwar noch als Vorlage, die Figur wird aber doch etwas anders aussehen

Am Lonsee startet eines der größten Kunstprojekte der Region

Kettensägekünstler Philipp Schad und 13 internationale Künstler arbeiten an einer sechs Meter hohen Holzskulptur. Angelehnt an die Historie des Lonetals entsteht ein Steinzeitmensch, der den Löwenmenschen schnitzt mehr

Die Hass-Sprachen-Ausstellung

Debatte über Hass-Sprache

Ulmer Gemeinderäte diskutieren über die Meinungsfreiheit und ihre Grenzen. Eine aktuelle Wanderausstellung will Schüler aufklären. mehr

Mit viel Optimismus in die 32. Spielzeit: Das Team des Ulmer Zelts stellte gestern in der Lichtburg das Programm vor.

Ulmer Zelt: Alte Meister, junge Talente

In der 32. Spielzeit setzt das Team des Ulmer Zelt in der Friedrichsau auf die bewährte Mischung aus Kabarett, Konzerte und Kinderprogramm. mehr

LIons braucht noch Sachspenden für Elf bis Elf

Die Organisatoren suchen im Rahmen des Fischerplätzle-Fests noch Artikel für den beliebten Flohmarkt. mehr

Bei der Übergabe der Erdgas-Sattelschlepper im Iveco-Kundenzentrum (von links): Sales-Manager Christoph Wede, Bernhard Reichert als geschäftsführender Gesellschafter von BTK, Martin Popp vom Vermittler des Deals, dem Wellkawee Service Center Aalen.

Mehr Trucks mit Erdgas

Wieder springt ein großer Spediteur auf den Umweltzug auf und nimmt 15 LNG-Sattelzugmaschinen von Iveco in Betrieb. mehr

Safranberg, ehemalige Klinik: Einladung zum Richtfest - v.li. Bianca Reinhardt Weith und Harald Meerße(Instone Real Estate) , Axel Nething(Architekt), Tim von Winning(Baubürgermeister)

Neues Leben in denkmalgeschützten Gebäuden

In den denkmalgeschützten Gebäuden sind 120 Wohnungen entstanden. Nun war das Richtfest. mehr

Heimtückisch mit Messer angegriffen

2016 soll ein heute 24-Jähriger versucht haben, eine Frau in Blaubeuren zu töten. Er muss sich nun vor Gericht verantworten. mehr

Die Geschwindigkeitsanzeigen – wie hier in Reutti – bremsen Raser.

Langenau: Smiley-Anzeigen bremsen Raser

Mobile Geschwindigkeitsanzeigen bremsen in Langenau Raser aus. Wo sie nicht helfen, könnte künftig geblitzt werden. mehr

x

Neues Hospiz-Haus in Planung

Der Alb-Donau-Kreis will auch eine eigene Krankenhaus-Palliativstation im Blick behalten, hält aber den Bedarf derzeit nicht für gegeben. mehr

Hanna Schöfisch (rechts) erhält von Dagmar Erz die Goldene Ehrennadel.

40 Jahre den Ton angegeben

Keine Singstunden mehr in Hofstett-Emerbuch. Dirigentin Hanna Schöfisch geht in den Ruhestand. mehr

Der Eichenprozessionsspinner baut Gespinstneste an die befallenen Bäume.

Gefährliche Raupe verbreitet sich in der Region

Der Eichenprozessionsspinner tritt immer häufiger auf – auch in der Region. Der Schädling stellt vor allem für den Menschen eine Gefahr dar. mehr

Erbach: Schulzentrum soll wachsen

Im Erbacher Schulzentrum wird’s eng. Die Gemeinde lässt nun ein detailliertes Raumprogramm erstellen. mehr

undefined Function "box_swo_get_facebook_profile".
Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Krebstherapie: Tropenfrucht ...

Die Früchte des Blushwood Baumes.

2014 machte eine australische Regenwaldfrucht Schlagzeilen, die im Tierversuch 75 Prozent aller Tumore abtötete. Experimente an Menschen zeigen jetzt erste positive Effekte. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr