Tim Keupp steht wieder für den TVN bereit

Handball-Drittligist TV Neuhausen will in Horkheim die Punkte einsammeln. mehr

Mit Freude und Emotionen ins Spiel gegen Höör

Im Rückspiel der dritten Runde des EHF-Pokals empfängt die TuS Metzingen am Samstag (19.30 Uhr) den H 65 Höörs HK. mehr

Yannic Buchwald wieder zurück

In der Fußball-Kreisliga A2 Alb erwartet der Tabellenletzte Rübgarten den aufsteiger TSv Riederich mehr

Der NSU und die offenen Fragen

Das Kölner Nö Theater gastiert mit einer dokumentarischen Polit-Groteske. mehr

Es geht voran: Die Abbrucharbeiten laufen. Im Frühjahr soll der Spatenstich folgen.

Zukunftsprojekt im Herzen Grabenstettens

Das Unternehmen Ladner’s Ochsen Beck will sich erweitern und das Café deutlich vergrößern. In der Ortsmitte werden nun alte Gebäude abgebrochen, um Platz für Neues zu schaffen. mehr

Repair-Café feiert kleines Jubiläum

Am morgigen Samstag, 18. November, findet das 20. Repair-Café statt. Geöffnet ist die Werkstatt ab 10 Uhr. mehr

Seit 40 Jahren pflegt der Naturschutzbund (Nabu) Metzingen das Biotop auf Steuchen. Dazu gehört auch der Steuchenteich, der regelmäßig freigeschnitten werden muss, damit die Natur wieder atmen kann.

Gehölzpflege im Schutzgebiet „Steuchenteich“

Gehölzpflege im Schutzgebiet „Steuchenteich“ auf der Gemarkung Metzingen-Neuhausen. mehr

Der Geschäftsführer der Weingärtnergenossenschaft, Jörg Waldner (links), präsentiert gemeinsam mit Rolf Schäfer vom Neuhäuser HG-Markt das neueste Produkt der Genossenschaft: Es handelt sich um einen mit Kohlensäure versetzten Traubensaft, dem außerdem Saft von Ermstäler Knorpelkirschen beigemischt ist.

Trauben und Kirschen prickeln gemeinsam im Glas

Die Weingärtner haben ein alkoholfreies Getränk auf den Markt gebracht. Damit reagieren sie auch auf den sich wandelnden Geschmack der Kundschaft. mehr

Die Zeit bleibt am Wasserfall nie stehen, aber das Wasser manchmal.

In den besten Jahren

Wer älter wird, blickt immer wieder mal zurück. Manchmal erinnern einst zurückgelegte Gegenstände an die Vergangenheit. Eine schöne Gelegenheit, um über das Leben zu reflektieren. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Schwerer Unfall in Dettingen

Unfall in Dettingen

Zu einem schweren Unfall mit mehreren Verletzten ist es am Sonntagnachmittag auf der Uracher ...  Galerie öffnen

Björn Blaschkes letzter Boxkampf

Björn Blaschkes letzter Boxkampf

Am Samstagabend stieg Björn Blaschke ein letztes Mal in den Ring.  Galerie öffnen

Weinlese Neuhausen

Weinlese

Die Weinlese ist in vollem Gange, so auch bei Familie Lehr aus Neuhausen.  Galerie öffnen

undefined Function "box_swo_ap_famanzeigen_by_rss1".
Singles & Flirt

Gedenken und Bitten für Frieden

Am Sonntag wird es wieder eine Feier samt ökumenischem Gottesdienst zum Volkstrauertag geben. mehr

Die Postkuh Lieselotte hat sich ihren Urlaub redlich verdient.

Lieselotte und die Leseratten

Am kommenden Mittwoch steigt in der Stadtbücherei die neunte Auflage des beliebten Leserattenfests. Das Theater „Artisjok“ gibt ein Gastspiel. mehr

Die Zehntklässler des Bad Uracher Gymnasiums halfen wieder beim Naturputz in Dettingen.

Generationstreffen im Ermstal

Die Naturschutzgruppe des Schwäbischen Albvereins steht vor einem großen Problem. Trotz allem wird am Schulprojekt festgehalten. mehr

Freundschaft gegen Abschottung

Bei den heutigen Rathausgesprächen in Bad Urach steht die deutsch-französische Freundschaft im Fokus. mehr

Dieses Bild soll den Uracher Torwächter Johann Kurz bei seiner Arbeit mit seiner Tochter Eva zeigen.

„…vom Leben zum Tod zu bringen“

Eine verzweifelte 30-Jährige hat im Jahr 1757 in Bad Urach ihr neugeborenes, uneheliches Kind getötet. Auf dem Marktplatz wurde die Näherin deshalb hingerichtet. mehr

Die Baustelle liegt direkt in der Grabenstetter Ortsmitte. Im Hintergrund sind die Volksbankfiliale und das Rathaus zu sehen. Auf dieser Seite soll das Wohnhaus ausgebaut werden, auf der anderen Seite das Café samt neuem Außenbereich.

Diskussion um fehlende Metzgerei

Grabenstetten genehmigt das Baugesuch der Bäckerei Ochsen Beck, es gab aber auch Kritik. mehr

Gemeinschaftserleben, die Botschaft der Bibel und die von Martin Luther: Diese Themen standen im Mittelpunkt der St. Johanner Kinderbibelwoche.

Lutherrosen erblühen bei Kinderbibelwoche

Über 100 Kinder kamen in Gächingen bei der St. Johanner Kinderbibelwoche zusammen. Eine Kooperation der sechs Kirchengemeinden. mehr

Das Haus für Flüchtlinge nimmt Gestalt an.

Neckartenzlinger Gemeinderat bewilligt Möbelkauf

Neues Mobiliar für die Anschlussunterkunft von Asylbewerbern kostet rund 22.000 Euro. mehr

Die Hegwiesenstraße soll ausgebaut werden.

Investitionen in Millionenhöhe geplant

Die Gemeinde Riederich informierte, welche Maßnahmen zwischen 2018 und 2022 vorgesehen sind. mehr

TSV Riederich wählt Vorsitzenden

Bei der Mitgliederversammlung stehen Wahlen und Ehrungen an. mehr

Die Rulamanschule nimmt einen Tiger auf. 

Kinderbetreuung wird schnell vorangetrieben

Der Grabenstetter Gemeinderat beschließt den Umbau des Kindergartens. In der Rulamanschule wird zeitweise ein Tiger für die Kleinkindbetreuung eingerichtet. mehr

Hermann setzt auf den Tunnel

Wenn die Grenzwerte nicht eingehalten werden, droht ab 2020 die Umweltzone in der  Innenstadt. mehr

Stopp häuslicher Gewalt: Ein Faltblatt informiert.

Rote Karte für die Täter

Die Opfer häuslicher Gewalt sind fast immer Frauen: Seit 15 Jahren gibt es den Wohnungsverweis für prügelnde Männer. mehr

Gerhard Ostertag blickt auf erhebliche strukturelle Veränderungen im Unternehmen zurück.

Ostertag-Gruppe setzt auf Wachstum

Der Telefonie-Anbieter strebt für 2020 einen Umsatz von 100 Millionen Euro an. Weitere Zukäufe geplant. mehr

Zwölf der 14 Künstler, die derzeit im Reutlinger Rathaus Werke ausstellen.

Von Grieshaber bis Boba Fett

Arbeiten aus 25 Jahren Reutlinger Radierwerkstatt sind im Rathaus zu sehen. mehr

Rund 1,44 Millionen Euro hat die Stadt Reutlingen im vergangenen Jahr für Wohngeld ausgegeben.

„Armut ist alt und einsam“

Die Stadt hat im vergangenen Jahr  1,44 Millionen Euro an Wohngeld ausgezahlt. Möglicherweise wissen viele Bürger nicht, dass sie bezugsberechtigt sind. mehr

Naturkundemuseums-Leiterin Barbara Karwatzki vor dem Siegerfoto des Amerikaners Tim Laman, der beim Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ 2016 zum Naturfotografen des Jahres gekürt wurde. Die 100  weltweit besten Wettbewerbsfotos sind ab heute wieder hier am Weibermarkt zu sehen.

Bilder mit einer Botschaft

Die Schau der 100 besten Fotos des renommierten Wettbewerbs sind nur in einem halben Dutzend deutscher Städte zu sehen. mehr

undefined Function "box_swo_get_facebook_profile".
Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Krebstherapie: Tropenfrucht ...

Die Früchte des Blushwood Baumes.

2014 machte eine australische Regenwaldfrucht Schlagzeilen, die im Tierversuch 75 Prozent aller Tumore abtötete. Experimente an Menschen zeigen jetzt erste positive Effekte. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr