Verheißungsvoller Start

Die Ulmer Mehrkämpfer Tim Nowak und Manuel Eitel überzeugen in Frankreich. mehr

Ulmer Gegner siegt ohne Torhüter

Kuriosum in der Hockey-Regionalliga. Ulms Gegner Münchner SC trat ohne Torhüter an – und gewann 9:7. mehr

Spatzen: Manolakis kommt, Gondorf geht

Der SSV Ulm 46 Fußball verpflichtet Georgis Manolakis (19) vom VfR Aalen. Fabian Gondorf verlässt den Regionalligisten. mehr

Stadtbibliothek bietet E-Learning an

Mehr als 2000 Kurse für Sprachen, EDV und Kommunikation sind ab sofort online verfügbar – rund um die Uhr. Dabei sind auch Anbieter wie Rosetta Stone. mehr

Edith Bode gründete die Ulmer Tafel und initiierte den Tafelladen. Der erster Ulmer Tafelladen wurde am 15. Januar 1998 eröffnet.

Brücke zwischen Überfluss und Mangel

Vor 20 Jahren eröffnete der DRK-Kreisverband in Ulm seinen ersten Tafelladen. Der war gerade mal 20 Quadratmeter groß, wie sich Edith Bode erinnert, die Initiatorin der Einrichtung. mehr

Bei der Scheckübergabe (v.l.): Martin Kohlschmitt (RT 93), Karl Bacherle (Aktion 100 000), OB Gunter Czisch (Schirmherr), Holger Lemke und Julian Schwegler (beide RT 93).

Advents-Los-Kalender: 29 000 Euro für Aktion 100 000

Neuer Rekord: Der Verkauf des vom Club Round Table RT 93 Ulm/Neu-Ulm initiierten Advents-Los-Kalenders bringt der Aktion 100 000 und Ulmer helft 29000 Euro ein. mehr

Marke Passigatti besteht weiter

Eine Firma aus Hessen hat sich jetzt die Markenrechte des Neu-Ulmer Modelabels gesichert. mehr

Deutlicher Rückgang der Zahl der Asylbewerber in der Region

Es kommen immer weniger Flüchtlinge. In Ulm werden deshalb noch keine Unterkünfte geschlossen, anderswo in der Region schon. mehr

Für ihren Einsatz geehrt (von links): Kriminalhauptkommisar Holger Barth, Polizeikommisarin Andrea Hänle, Polizeihauptmeister Said-Patrick Othmani, alles aus Ulm.

Polizeipräsident lobt Sicherheit

Beim Neujahrsempfang des Polizeipräsidiums Ulm sagt Christian Nill, dass die Kriminalität in der Region weiter rückläufig ist. mehr

Die Geschichte von Adam und Eva wurde ebenfalls geschnitzt und ist bei Hilde und Manne Nebenführ in Gögglingen zu besichtigen.

Auch Adam und Eva dargestellt

Aus Holz, Hufnägeln oder aus Papier – die Vielfalt der Krippen ist enorm. Die private Sammlung gehört Hilde und Manne Nebenführ in Gögglingen. mehr

Mayser erweitert Ausbildungswerkstatt

Mayser investiert einen sechsstelligen Betrag in die Erweiterung seiner Ausbildungswerkstatt am Standort Ulm. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Themenboote auf der Donau 2017

14 Mottofähren mit Themen von Nahverkehr und Orange-Campus, über Alt-OB Ivo Gönner, bis hin zu ...  Galerie öffnen

Traktor stößt mit Auto zusammen

Auf der Kreisstraße NU3 kam es bei Hausen zum Unfall zwischen einem Traktor und Pkw.  Galerie öffnen

Vierter A-Cappella-Award im Roxy verliehen

Beim vierten A-Cappella-Award Ulm stellten sich acht hochkarätige Vokalensembles ohne ...  Galerie öffnen

Ross Antony sucht Shopping Star in Neu-Ulm

Bro’Sis Star Ross Antony hat am Samstag in der Glacis Galerie den Shopping Star gesucht.  Galerie öffnen

undefined Function "box_swo_ap_famanzeigen_by_rss1".
Singles & Flirt
Reiseführerin Gabriele Dalferth präsentiert Instrumente, wie sie in der Steinzeit gespielt wurden.

So präsentiert sich die Region auf der CMT

Urzeit-Flöten, die „Schöne Lau“ und Radrouten: Das zeigen Schwäbische Alb und der Kreis Neu-Ulm auf der CMT. mehr

Erwarten viel Besuch: Die Gerhauser Feuerteufel, hier bei einem Nachtumzug.  t

„Feuerteufel“ erwarten 3500 Hästräger

Mit Brauchtumsabend, großem Narrensprung und Zunftmeisterempfang wird’s in Blaubeuren am Wochenende närrisch. mehr

Der Auftritt Eray Cessurs gehörte zum Angebot für Jugendliche beim Kinderfest 2017. In diesem Jahr soll den jungen Langenauern dort noch mehr geboten werden.

Geld für Langenauer Schülerprojekte

Der neue 8er-Rat hat Themen gesetzt, die das Ratsgremium im nächsten Langenauer Stadthaushalt berücksichtigen will. mehr

Kaum ein Durchkommen: Auf der CMT ist viel los.

Stars machen Höhlen-Werbung auf Youtube

Um die Eiszeitkunst bekannter zu machen, werden Musiker an Fundstätten interviewt. In Blaustein gibt es ein neues Festival. mehr

Elke Brem und Diana Weikl präsentieren ihre Brezel.

Kuriose Messe-Souvenire auf der CMT

Jäger und Sammler sind auch auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart unterwegs – immer auf der Suche nach den besten Messe-Souvenirs. mehr

Diese Plattform mit den Ästen ist ganz klar ein Zwergen-Sportplatz, sagen die Kinder. Weiter geht die Familienwanderung auf den Spuren von Waldwesen.

Wichtel im Zauberwald

Im Wald gibt es viel zu entdecken, auch Wichtel, Elfen und Kobolde. Bei einer Winterwanderung des Schwäbischen Albvereins Regglisweiler begaben sich Kinder auf die Spuren dieser Waldwesen. mehr

Vor dem Sicherheitscheck ist für Flüssigkeiten Schluss. Zahlreiche Flughäfen – wie hier in Stuttgart – spenden das Pfand. 

Wegwerfen hilft weiter

Hinter einem Humedica-Helfer will man nicht am Pfandautomaten anstehen. 9271 Euro haben sie über Pfandflaschen erlöst. mehr

In Weißenhorn werden auch in diesem Jahr Rohre für das Fernwärmenetz verlegt.

Weißenhorner Fernwärmebau mit Tücken

Das Mammutprojekt bringt die Stadt Weißenhorn in die Bredouille, weil Kanäle wohl früher als geplant ersetzt werden müssen. mehr

Gemeinsam feiern, einander kennen lernen: Das ist die Idee des Winterzaubers in Vöhringen.

Einander besser kennen lernen

Zum Winterfest des Asyl-Helferkreises in Vöhringen kommen nur wenige Einheimische. mehr

Lange dabei im Feuerwehrverein Vöhringen (von links): Vorsitzender Hermann Hufnagel, Günther Wiltschka (30 Jahre), Wolfgang Lehner (50), Kreisbrandinspektor Werner Wildt (40) und Altlandrat Erich Josef Geßner (40).

Feuerwehr gewinnt Nachwuchs

Die Vöhringer Truppe hatte 2017 nur einen Großbrand zu bewältigen. Viel Zeit wurde in Fortbildungen investiert. mehr

Der Weißenhorner Museumsleiter Matthias Kunze.

Heimatmuseum unter kreativem Hochdruck

Mit der Jahresausstellung unter dem Titel „Lieben belebt“ beginnt ein für das Weißenhorner Heimatmuseum ereignisreiches Jahr. mehr

Mussten umsiedeln: Elfriede Bleher, heute Hausen, und Hans Werner, heute Senden.

Zum Umzug gezwungen

80 Jahre ist es her, dass Gruorn auf der Alb geräumt wurde. Eine komplette Dorfbevölkerung musste weichen, einige verschlug es in den Kreis Neu-Ulm. mehr

undefined Function "box_swo_mittagstisch_by_rss_tpl".

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

undefined Function "box_swo_get_facebook_profile".
Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Krebstherapie: Tropenfrucht ...

Die Früchte des Blushwood Baumes.

2014 machte eine australische Regenwaldfrucht Schlagzeilen, die im Tierversuch 75 Prozent aller Tumore abtötete. Experimente an Menschen zeigen jetzt erste positive Effekte. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr