Ehe für alle: Vorentscheidung im Bundestag?

Im Tauziehen um eine Bundestagsabstimmung über die völlige Gleichstellung homosexueller Paare steht heute voraussichtlich eine Vorentscheidung an. mehr

Das Gelände der National Security Agency (NSA) in Fort Meade (USA). Foto: Patrick Semansky

NSA-Untersuchungsausschuss legt Abschlussbericht vor

Nach über dreijähriger Aufklärungsarbeit legt der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags heute seinen Abschlussbericht vor. mehr

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Foto: Gonzalo Fuentes

Paris bringt brisante Arbeitsmarktreform auf den Weg

Die französische Regierung will heute den Grundstein für eine umstrittene Lockerung des Arbeitsrechts legen. Die Reform ist ein zentrales Versprechen von Präsident Emmanuel Macron. mehr

Der neue Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), legt nach seiner Wahl den Amtseid ab.

Wahl zum Ministerpräsidenten: Glatter Start für Armin Laschet

Für den neuen NRW-Landesvater läuft es wie am Schnürchen: Der CDU-Politiker Armin ist im ersten Wahlgang zum Ministerpräsidenten gekürt worden. mehr

Korrespondent Berlin, Dieter Keller

Geldschwemme im Bundeshaushalt: Wolfgang im Glück

Wolfgang Schäubles Finanzplan bis 2021 weist für den Bund erstmals Überschüsse aus, ein Signal im Wahlkampf für die nächste Legislaturperiode. mehr

Eine Regenbogen-Flagge als Symbol für gleichgeschlechtliche Beziehungen vor dem Kanzleramt.

Macht Merkels Bemerkung den Weg frei für die „Ehe für alle“?

In einer Plauderrunde sagt Kanzlerin Angela Merkel, dass für sie die gleichgeschlechtliche Ehe eine Gewissensentscheidung sei. Damit gewinnt das Thema an Dynamik. mehr

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Dieselmodelle mit weniger Abgasen  

Schlechte Nachrichten für Opel und Smart: Nachmessungen zeigen einen erhöhten Ausstoß. mehr

Chinas Wachstum: Neue Wolkenkratzer (hier in der Metropole Guangzhou) entstehen, alte Gebäude werden abgerissen.

Alte Arbeitsteilung vorbei

Der Freihandel hat China wohlhabend gemacht. Allerdings ist auch die soziale Ungleichheit größer geworden. Jetzt will die politische Führung umsteuern. mehr

Wer im Netz etwas sucht, nutzt meistens Google. Die Firma nutzt diese Beliebtheit, um eigene Produkte zu verkaufen.

EU schränkt Googles Macht ein und verhängt Rekordstrafe

Die US-Firma muss 2,4 Milliarden Euro zahlen, weil sie über ihre Suchmaschine auf eigene Angebote lockt und die Konkurrenz benachteiligt. mehr

Foto

Absurde Züge

Verkehrsminister Dobrindt will ein Institut gründen, das den tatsächlichen Verbrauch und den Schadstoffausstoß von Autos misst. Das Vorhaben trägt aber aus mehreren Gründen absurde Züge. mehr

Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Foto: Arne Dedert

EZB zuversichtlich - Billiggeld bald auf dem Rückzug?

Viele Experten rätseln, warum die Inflation in etlichen Ländern Europas niedrig bleibt. Die Europäische Zentralbank erwartet, dass das viele Notenbankgeld in einiger Zeit aber vielleicht nicht mehr nötig ist. EZB-Chef Draghi äußert sich ungewohnt offen. mehr

Die Netzentgelte machen rund ein Viertel der Stromkosten aus. Vor allem in Ost- und Norddeutschland sind sie hoch. Foto: Martin Schutt

Koalition einig über Stromnetz-Abgaben - Anpassung ab 2019

Die Finanzierung der Stromnetze soll auf alle Schultern fair verteilt werden - so haben es die Noch-Koalitionäre den Ost- und Nordländern zugesagt. Nach langem Gefeilsche gelingt doch noch ein Kompromiss. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Traktor stößt mit Auto zusammen

Auf der Kreisstraße NU3 kam es bei Hausen zum Unfall zwischen einem Traktor und Pkw.  Galerie öffnen

Vierter A-Cappella-Award im Roxy verliehen

Beim vierten A-Cappella-Award Ulm stellten sich acht hochkarätige Vokalensembles ohne ...  Galerie öffnen

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Autofahrer bei Zusammenprall mit Baum schwer verletzt

Ein 57-jähriger Autofahrer ist auf einer Kreisstraße im Rhein-Neckar-Kreis mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Das Auto war am Dienstagabend in einer Kurve nahe der Gemeinde St. mehr

Die Schubboote sowie das leere Transportschiff gestern in Obrigheim.

Letzte Vorbereitungen für Atommüll-Transport - Schiff in Obrigheim

Am stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim sind am Dienstag letzte Vorbereitungen für den umstrittenen Transport von Atommüll auf dem Neckar getroffen worden. mehr

Nach einer richterlichen Anordnung können in Zukunft Nachrichten abgefangen werden, die etwa per Skype oder Whatsapp ausgetauscht wurden.

Aufrüstung der Polizei

Präventive Überwachung, Handgranaten, Fußfesseln: Um Anschläge zu verhindern, beschließt das grün-schwarze Kabinett neue Gesetze. mehr

Verdi-Logo. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Einzelhandel-Tarifstreit: Verdi setzt auf Warnstreiks

Knapp eine halbe Million Menschen arbeiten in Baden-Württembergs Einzelhandel. Aus Sicht der Gewerkschaft Verdi verdienen sie viel zu wenig. Doch ihre Forderung nach einer saftigen Finanzspritze stößt bei Arbeitgebern auf Unverständnis. mehr

Der Landtagsabgeordnete Heinrich Fiechtner (AfD). Foto: Marijan Murat/Archiv

AfD stellt Antrag auf Ausschluss Fiechtners

Gern rühmt sich die AfD als stärkste Oppositionsfraktion im Stuttgarter Landtag vor SPD und FDP. Doch zwei Mitglieder hat sie schon verloren. Nun droht der dritte Abgang. Die AfD will den Abgeordneten Heinrich Fiechtner loswerden. mehr

Tor zum Oberlandesgericht Stuttgart. Foto: Lino Mirgeler/ Archiv

Betreiber des Neonazi-Portals "Altermedia" vor Gericht

Die mutmaßlichen Betreiber des inzwischen verbotenen Neonazi-Internetportals "Altermedia" stehen von Mitte September an in Stuttgart vor Gericht. Das Oberlandesgericht hat den Prozessauftakt für den 14. mehr

In Stuttgart schwindet die Mehrheit, die Fahrverbote befürwortet.

Mehrheit im Gemeinderat gegen Fahrverbote

Die Mehrheit der Stuttgarter Kommunalpolitiker bezweifelt die Wirksamkeit der ab 2018 geplanten Restriktionen für ältere Diesel. Das letzte Wort hat das Land. mehr

Partner: Jonathan Rinne, Brigitte Geissel (Uni) sowie Thomas Haigis (Stadt).

Ziel: Mehr Bürger an die Urnen locken

Die Stadt Filderstadt und Uni Frankfurt testen in einem bundesweit einzigartigen Experiment, ob Themen bei Nichtwählern mehr ziehen als Personen und Parteien. mehr

Bahn- und Busfahren wird erneut teurer.

Stuttgarter Nahverkehr wird teurer

Mehr Angebot kostet auch mehr Geld: Der Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen verteidigt die Tariferhöhung um 1,9 Prozent im Stuttgarter Nahverkehr. mehr

Marc-Oliver Boger erfüllt sich mit dem Kujau-Museum einen Traum.

Ein ganzes Museum voller echter Fälschungen

In Bietigheim-Bissingen eröffnet Mitte Juli das „Kujaukabinett“. Das Museum ist benannt nach dem bekannten Betrüger, der einst die Hitler-Tagebücher fälschte. mehr

Rundgang durchs Quartier: Lisa Bogner, Thomas Herrmann (Mitte) und Michael Ragaller haben sich umgeschaut.

Dorotheen-Quartier: Nur das Glasdach überzeugt nicht

Das Dorotheen-Quartier hat die City verändert. Wie bewerten Stuttgarter Architekten die neue Einkaufswelt? Und was sagt Erbauer Stefan Behnisch selbst dazu? mehr

Die Wahlbeteiligung in Nürtingen lag bei 30,72 Prozent.

Nürtingen: Gegner von Asylbauten scheitern

Der Bürgerentscheid in Nürtingen gegen zwei geplante Asylbauten ist mangels Beteiligung nicht zustande gekommen. Jetzt ist erneut der Gemeinderat gefragt. mehr

Foto: dpa/Monika Skolimowska

Büste des Anstoßes: Katar streitet um Frauenfigur an Fassade

Augen auf beim Immobilienkauf – diese Regel hat Katar nicht beherzigt. Zu spät entdeckte der arabische Staat eine nackte Frauenfigur an der Prachtvilla in Berlin mehr

Freundliches Telefonsymbol, Gier nach Daten: die Kommunikations-App WhatsApp. 

Amtsgericht: Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig

Kontaktdaten im Handy dürfen nicht automatisch an WhatsApp weitergeleitet werden. Nun muss eine Mutter alle im Handy ihres Kindes gespeicherten Personen nachträglich um Erlaubnis fragen. mehr

Till Brönner 2013 Unter den Linden in Berlin. Foto: Michael Hanschke

Till Brönners Konzept für das "House of Jazz"

Das Geld ist da, trotzdem kommt das Projekt nicht in Schwung. Jetzt haben Till Brönner und Gleichgesinnte nochmal für das "House of Jazz" in Berlin nachgelegt. mehr

Das Bronzedenkmal von Georg Christoph Lichtenberg vor dem Alten Rathau in Göttingen. Foto: Swen Pförtner

Lichtenberg wird zum 275. gefeiert

Er war ein Multi-Talent und liebte Experimente. Das galt für seine physikalischen Vorlesungen genauso wie für seine Tagebucheinträge. Im Jubiläumsjahr erinnert die Stadt Göttingen an die schillernde Persönlichkeit Georg Christoph Lichtenberg. mehr

Claude Monet, Waterloo Bridge, 1903. Foto: Henning Kaiser

Monet und Rodin: Gurlitt-Funde in Bonn

Woher stammen die Bilder aus dem Gurlitt-Fund? Nur mühsam bringen Forscher Licht ins Dunkel um die 2012 entdeckte Kunstsammlung. mehr

Herbert Blomstedt 2014 in Dresden in der Semperoper. Foto: Matthias Creutziger

Für Blomstedt ist ein Konzert eine Art Gottesdienst

Im nächsten Monat feiert er seinen 90. Geburtstag. Dirigent Herbert Blomstedt ist immer noch am Pult aktiv. mehr