Stuttgart

Gewinner Peter Fischer (re.) mit Gitarristin Lucie Mackert und Stephan Sulke, dem Paten des Wettbewerbs.

Bach, E-Autos und ein Hippie-Jesus

Mit seinen bissigen Texten hat Peter Fischer den diesjährigen „Troubadour“ gewonnen. Der Stuttgarter Wettbewerb gilt als größter seiner Art in Deutschland. mehr

Kirche schlägt Brücke zu Zen und Yoga

Die Katholische Gemeinde in Stuttgart plant ein spirituelles Zentrum, das 2019 eröffnet werden soll. Sie reagiert damit auf den Mitgliederschwund. mehr

Verdächtiger im Fall „Neckarleiche“ verhaftet

Die Polizei hat im Fall „Neckarleiche“ einen 76-Jährigen verhaftet. In seiner Wohnung wurden Blutspuren gefunden. mehr

„Schulleiter“ Diana und Dietmar Maisenhölder.

In Untertürkheim eröffnet die erste Außenstelle des Internationalen Wein-Instituts

In Untertürkheim hat die erste Außenstelle des Internationalen Wein-Instituts in Bad Neuenahr-Ahrweiler eröffnet. Sommeliers werden praxisnah ausgebildet. mehr

21. Oktober 2017

Der legendäre rote AMG SEL 6.3 im Schauraum.

Mit der „roten Sau“ beginnt eine Erfolgsgeschichte

Museum beschreibt den Weg der Tuning-Firma AMG, die Serienautos in Supersportwagen verwandelt. mehr

Der 65-jährige Roland Klenk fühlt sich fit für eine dritte Amtszeit im Rathaus von Leinfelden-Echterdingen.

Profiteur der neuen Altersregelung

Roland Klenk (CDU), der OB von Leinfelden-Echterdingen, kann sich wegen der angehobenen Altersgrenze mit 65 Jahren noch einmal zur Wahl stellen. mehr

20. Oktober 2017

Neckarleiche: Polizei glaubt an Verbrechen

Die unbekannte Tote, die am Dienstagabend aus dem Neckar geborgen wurde, ist identifiziert. Der Körper der 72-Jährigen wurde massiv verstümmelt. mehr

Weiter freier Zugang

Die Region führt keine Schranken an S-Bahn-Stationen ein. mehr

Wollen sich ihren Speiseplan nicht vom Mindesthaltbarkeitsdatum diktieren lassen (v.li.): die Studenten Lisandro Behrens, Jana Pfeiffer, Maximilian Kraft, Maike Lambarth und Simon Kostelecky.

Auf den Teller statt in die Tonne

Wider die Wegwerfmentalität: Fünf Studenten wollen in Stuttgart das erste Foodsharing-Café Deutschlands eröffnen. Den Namen haben sie schon: „Raupe Immersatt“. mehr

Filme wie „Zur Sache, Schätzchen“ mit Uschi Glas drückten das Lebensgefühl der 68er-Generation aus.

„So kriegt man einen Mann“

Das Theodor-Heuss-Haus befasst sich mit dem Wandel von Sexualmoral und Rollenbildern seit 1945. mehr

19. Oktober 2017

Krankenstand erreicht Rekordtief

Nirgendwo in Baden-Württemberg bleiben Beschäftigte so selten zu Hause wie in Stuttgart. Das belegt eine Studie der Krankenkasse DAK. mehr

Nicht immer ist die DB Regio schuld, wenn Züge der Stuttgarter S-Bahn ausfallen.

Die Störfälle nehmen zu

Die DB Regio zählte 2016 auf der S-Bahn-Strecke über 30 000 ausgefallene Zugkilometer, die sie nicht selbst zu verantworten hat. mehr

Darf bei Semy Khadhraoui nicht fehlen: Linsen mit Spätzle und Saiten.

Tunesische Wurzeln, schwäbischer Geschmack

Semy Khadhraoui setzt in seinem neuen Restaurant am Plochinger Marktplatz auf Klassiker – vom Rinderbäckchen bis zu handgemachten Maultaschen. mehr

18. Oktober 2017

Die Feinstaub-Werte lagen zum Start des Alarms teilweise über dem Grenzwert.

Hohe Werte trotz Feinstaubalarms – Ende wohl am Freitag

Der aktuelle Feinstaub-Alarm trägt bislang nicht zur Reduzierung der Schadstoffe bei, die Werte stiegen zuletzt. Der Alarm wurde indes bis Freitag verlängert. mehr

550 Autos gehören zur Stuttgarter Car2Go-Flotte. Sie sollen verstärkt in zentralen Lagen zur Verfügung stehen.

Car2Go zieht sich aus Randlagen zurück

Wegen mangelnder Wirtschaftlichkeit verkleinert die Daimler-Tochter Car2Go ihr Stuttgarter Geschäftsgebiet. Konkurrent Stadtmobil setzt derweil auf Wachstum. mehr

Kämpft für inhabergeführten Einzelhandel: Fluxus-Macher Hannes Steim.

Fluxus: Suche nach neuen Flächen läuft

Der Projektleiter der Pop-up-Einkaufsmeile hofft, dass sich alternative Standorte zur Calwer Passage finden. Die müssen die Fluxus-Händler 2018 verlassen. mehr

17. Oktober 2017

Seit Montag ist in Stuttgart wieder Feinstaub-Alarm.

Feinstaub-Alarm mindestens bis Donnerstagabend

Laut Deutschem Wetterdienst bleibt der Luftaustausch im Stuttgarter Talkessel schlecht. Der Feinstaub-Alarm wurde deswegen verlängert. mehr

Nummern wie diese mit Elefanten sollen vom Wasen verbannt werden.

Gezerre um Wildtierverbot geht weiter

Branchenprimus Circus Krone erwägt eine Klage, sollte die Stadt Stuttgart ihr Wildtierverbot ab 2019 tatsächlich umsetzen. Juristisch ist das Ganze umstritten. mehr

Riss an der Wand eines Böblinger Hauses.

Injektionstechnik erzielt Wirkung

Firma stoppt in Böblingen durch die Verfüllung undichter Erdwärme-Sonden weitere Bodenhebungen. mehr

„Gemeinden sind pluraler geworden“

15-tägige Veranstaltungsreihe präsentiert in Stuttgart die Vielfalt der jüdischen Kultur. mehr

16. Oktober 2017

Das vierte Obergeschoss des Stuttgarter Rathauses verwandelte sich am Samstag in eine Disco. Für die Musik waren die Bürgermeister Werner Wölfle (Mitte) und Peter Pätzold (re.) verantwortlich, die von einem Profi unterstützt wurden.

Bürgermeister am DJ-Pult und Tattoos auf dem Fernsehturm

Die „Stuttgartnacht“ hat am Samstag rund 10 000 Besucher angelockt. Sie hatten die Qual der Wahl zwischen 165 Veranstaltungen. mehr

Landwirtin Kathrin Scheck aus Stuttgart-Zazenhausen überreichte Baubürgermeister Peter Pätzold (Grüne, re.) am Wochenende die Resolution von 80 Landwirten gegen den Bau eines Nord-Ost-Rings.

Protest gegen Nord-Ost-Ring: Bauern fürchten Flächenfraß

80 Landwirte haben eine Petition gegen den Nord-Ost-Ring unterschrieben. Das Projekt nennen sie existenzbedrohend. mehr

Die Umwelt-Tagestickets gibt’s in der ganzen Alarm-Saison ab 4,50 Euro.

Feinstaub-Alarm seit Mitternacht

Autofahrer in der Metropolregion Stuttgart sind seit Mitternacht aufgerufen, auf Bus und Bahn umsteigen. Der Feinstaub-Alarm dauert bis mindestens Mittwoch. mehr

14. Oktober 2017

Auf dem Schaubauernhof leben Hinterwälder (links) und Limpurger (rechts).

Wilhelma: Schaubauernhof soll erhalten bleiben

Die Kritik an den Plänen der Wilhelma, den Schaubauernhof für ein neues Elefanten- und Asiengeheges aufzugeben, reißt nicht ab. Züchter fürchten, dass alte Arten in Vergessenheit geraten. mehr

Selfies mit Roboter Pepper sind begehrt.

Roboter Pepper berät die Kunden

Wissenschaftler testen im Kaufhaus Gerber, wie Maschinen als Dienstleister bei Menschen ankommen. Noch heute kann man Roboter Pepper treffen. mehr

Verspätungen im Regional- und S-Bahn-Verkehr wegen Weichenstörung

Wegen einer großen Weichenstörung fahren die S-Bahnen in Stuttgart den ganzen Tag nicht nach Fahrplan. Auch der Regionalverkehr von und nach Tübingen ist betroffen. mehr

Königstraße: Herbst der hohen Preise

Die Preise für einheimische Äpfel haben in diesem Jahr angezogen. Glück hat, wer Äpfel im eigenen Garten ernten kann. mehr

13. Oktober 2017

Ab Montag sollen Autofahrer in und um Stuttgart bei hoher Feinstaubbelastung wieder auf Bus, Bahn oder Fahrrad umsteigen. Das Tagesticket für den öffentlichen Nahverkehr gibt es bis Mitte April billiger.

Dritte Feinstaubalarm-Saison startet

Erneut appelliert die Stadt Stuttgart an Autofahrer, freiwillig auf Bus und Bahn umzusteigen. Die Erfolgsaussichten sind gering. mehr

Stadt Stuttgart ruft zur Abgabe illegaler Waffen auf

Die Stadt Stuttgart hofft, dass die erneute Amnestie dafür sorgt, dass die Zahl der Waffen in Stuttgart weiter sinkt. mehr

Die Dämpfung der Mietpreise als Ziel

Die Linke Koalition will in Stuttgart die Zahl der Wohnungen in kommunaler Hand auf zehn Prozent erhöhen, um die Mietpreise zu senken. mehr

undefined Function "box_swo_icony_flirttip".